Immer wieder wird von „Problemen“ mit der aktuellen Prozessversion 2012 im neuen Lightroom 4 berichtet.

Boris Nienke schreib über die Vor- und Nachteile von Lightroom 4. Ich hab das jetzt mal selber versucht und komme zu folgendem Ergebnis.

s'herbstlt - Lr3 (Prozessversion 2010)

s'herbstlt - Lr4 (Prozessversion 2010)

s'herbstlt - Lr4 (aktuelle Prozessversion 2012)

Einen Unterschied sehe ich nur bei der neuen Prozessversion 2012 von Lr4. Bei dem Foto wurden auch die Gradationskurven bearbeitet, welche ja laut Chris Marquardt nicht ordentlich interpretiert werden. Das kann ich nicht bestätigen. Einen Unterschied sehe ich aber sehr wohl, beim Wechsel auf die aktuelle 2012er Version. Nach dem Umschalten auf 2012 siehts da schon ganz anders aus…

Maike Jarsetz erklät die neue Prozessversion 2012 im Video.

  • Lightroom 3 mit NIK Color Efex Pro 4
    Lightroom 3 mit NIK Color Efex Pro 4

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>